Rufen Sie uns an:

Blog

Pflegeleicht kontra schön? Bodenpflege hat es in sich

Was tun Sie, wenn Sie Besuch erwarten? Die meisten von uns werden im Vorfeld noch die Wohnung sauber machen. Staub saugen ist ein Muss und auch im Geschäft wird bei hohem Besuch mehr gemacht als im normalen Alltag, wo saubere Räumlichkeiten sowieso zu den Grundbedingungen einer Firma gehören. Warum diese Massnahmen? Wir möchten einen guten Eindruck hinterlassen. Flecken im Teppich oder Kerben und Kratzer im Holzboden sind dann ein NoGo. Sie werden mehr wahrgenommen, als uns bewusst ist.

Teppich, Parkett, Bodenplatten, Holzboden

Die Wahl, welcher Boden der «richtige» ist, muss unter verschiedenen Kriterien beurteilt werden. Und wie bei vielen Entscheidungsfragen geht es auch hier um den Zweck, den ein Boden letztendlich erfüllen muss. In einem Raum der Büroräumlichkeiten von Adidas sind Wände wie Böden aus Flipchart Material, damit sich der ganze Raum beschriften lässt. Ziel von Adidas: Entwickler und Designer, die Eventspezialisten und Vertriebsexperten, sie sollen kreativ sein können und zudem zügiger zum Ziel kommen.

(© Quelle: Handelsblatt.com - «Büro der Zukunft - Das große Spielfeld der Adidas-Mitarbeiter» - 6.8.2015)

Privatboden, Boden in der Firma, Aktivitäten

Das Beispiel von Adidas zeigt die Frage auf: Wie wird gearbeitet oder wie wird gewohnt? Ziele prägen nicht nur unser Handeln, sondern auch unsere Räumlichkeiten. Je nach Arbeit muss der Boden kratzfest und stabil sein, möglichst rutschfest, um Unfälle zu vermeiden, möglichst dekorativ, etc. In der Arbeitswelt haben Stabilität und Sicherheit Vorrang. Im Privatbereich kommen diese Anforderungen ebenfalls zum Tragen. Nur, dass der Boden hier mehr auch ästhetische Funktion hat. Dann die Frage, ob lieber Teppich – weich und schmutzbindend - oder glatter Boden hygienischer, jedoch eindeutig öfter zu reinigen. Die Farbwahl ist ebenfalls sehr wichtig. Auf marmorierten Böden oder Teppichen beispielsweise ist Schmutz weniger gut sichtbar. Man muss nicht gleich jeden Fleck sofort wegputzen.

Natur, Kunst oder etwas Praktischeres

Parkettböden vermitteln Natur und Gemütlichkeit, brauchen aber eine entsprechend fachmännische Pflege. Auch stark beanspruchte Böden in Firmen. Oder spezielle Böden für Spitäler, Banken, Industrie. Solche Spezialpflege ermöglicht eine langfristige Nutzung und auch langfristig viel Freude daran. Parkett ist natürliche Kunst, die in unserem Alltag einen Spirit von Natürlichkeit vermittelt. Dies darf darum durchaus auch in Innenräumen aller Art spür- und sichtbar sein.

Pflege vom Profi

Es ist wie bei der Gesundheit. Wer sich regelmässig pflegt und fit hält, wird länger Freude am Leben haben und steigert die Chance auf möglichst viel Selbstständigkeit im Alter. Bei der Bodenpflege ist es nicht anders. Fachmännische Beratung wie die von Aplus sowie regelmässiger Service überzeugt. Kurz- und langfristig!

Egzon Sejdiu und Fatmir Shala sind kompetente Ansprechpartner bezüglich Bodenpflege.
  Kontakt      0844 802 166
Egzon Sejdiu und Fatmir Shala, unsere Spezialisten im Bereich Bodenpflege, besprechen gerne mit Ihnen mögliche Reinigungsmassnahmen direkt vor Ort.
Wir sind rund um den Zürisee, im Zürcher Oberland sowie in den Städten Zürich und Winterthur für Sie da.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Sie umfassend beraten können, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten, damit Ihr Bodenbelag wieder Freude macht.    KontaktHier klicken und Kontakt aufnehmen